02. April – 2. Juli 2016

Mit machtloser Hand heissen wir euch willkommen, aber mit einem Herzen voll unverfälschter Liebe. Willkommen vor den Mauern von Zürich.

We give you welcome with a powerless hand, But with a heart full of unstained love; Welcome before the gates of Zurich.

(frei nach/based on Shakespeare’s THE LIFE AND DEATH OF KING JOHN)

Der Sommernachtsball wurde abgesagt. More information »

 

ÜBER UNS

Das Zurich Shakespeare Festival 2016 unter der Schirmherrschaft des renommierten Shakespeare Darstellers Jeremy Irons möchte den grossen Schriftsteller und Dichter William Shakespeare zelebrieren aus Anlass seines 400. Todestages am 23. April.

Das Ziel des Festivals ist es Shakespeares Werk, Sprache und Magie einem breiten Publikum nahezubringen, welches sämtliche Altersgruppen umfasst und die Schweizer aufmerksam auf die Zeitlosigkeit dieses grossen Poeten macht. Was unser Festival einzigartig macht, ist, dass es hauptsächlich von Studenten organisiert wird, welche ihre Begeisterung für Theater sowie Shakespeare teilen möchten.

Neu wird mit alt vermengt. Original mit Adaption. Deutsch mit Englisch. Profis mit Laien. Komödien mit Tragödien. Kleopatra mit König Lear. Macbeth mit Caliban. Das Shakespeare Festival ist zweifelsohne eine faszinierende Bereicherung für die Kulturlandschaft Zürichs.

Organisiert von Studenten des Englischen Seminars der Universität Zürich, möchten wir die Kultur der Renaissance nach Zürich bringen durch eine breite Auswahl an Veranstaltungen über eine Zeitspanne von drei Monaten. Da wir ausschliesslich aus Studenten und Studentinnen bestehen, die lediglich Shakespeare Liebhaber sind, ist das ZSF 2016 ein nichtkommerzielles Festival, welches schlichtweg existiert um zu unterhalten und unsere Begeisterung für den grossartigen Schriftsteller und Dichter William Shakespeare zu teilen.

Zudem freuen wir uns darüber in Verbindung mit dem 125-Jahr Jubiläum des Englischen Seminars der Universität Zürich zu stehen, welches zusätzlich spannende Veranstaltungen anbietet, welche über Shakespeare hinausgehen. Eine detaillierte Programmübersicht ist unter folgendem Link zu finden:

http://www.es.uzh.ch/en/Subsites/events/anniversary.html